versandkostenfrei ab 29€ in Deutschland
persönlicher Kundenservice: service@fire-and-flame.de
Filter schließen
 
  •  
von bis
20kg Cocos Grillketts 20kg Cocos Grillketts
Inhalt 20 Kilogramm (1,60 € * / 1 Kilogramm)
31,99 € *
C3006 Cocos Grillketts Six-Pack 6x3 18kg
Inhalt 18 Kilogramm (1,72 € * / 1 Kilogramm)
30,99 € *
C10000 Cocos Grillketts 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (1,90 € * / 1 Kilogramm)
21,99 € * 18,99 € *
C3000 Cocos Grillketts 3 kg
Inhalt 3 Kilogramm (2,00 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € * 5,99 € *
C3002 Cocos Grillketts 2x3 kg
Inhalt 6 Kilogramm (1,95 € * / 1 Kilogramm)
11,69 € *

Cocos Grillketts - ökologische Kokosbriketts mit langer Brenndauer

Cocos Grillketts sind absolute Premium-Briketts und bei Grillprofis entsprechend bekannt und beliebt. Die ökologischen Briketts überzeugen gleich in mehrfacher Hinsicht.

Ökologische Herstellung – der Klimaschützer


Durch die Verwendung von Kokosnuss-Schalen bei der Herstellung der Kokosbriketts tragen die Cocos Grillketts aktiv zum Schutz der Umwelt bei- kein Baum muss für die Herstellung gefällt werden und das Nebenprodukt Kokosnuss-Schale wird sinnvoll in Kokoskohle umgewandelt.

Extra langanhaltende Glut – der Dauerbrenner


Cocos Grillketts glühen bis zu dreimal so lange wie herkömmliche Holzkohle-Briketts. Durch die höhere Temperatur haben die Kokosbriketts einen wesentlich höheren Brennwert.
Darüber hinaus sind Cocos Grillketts dichter und schwerer als Holzkohlebriketts- in der Garage oder im Schuppen bleibt also mehr Platz für den Grill, das Zubehör und einen großen Vorrat an Kokosnusskohle.
Die hervorragenden Brenneigenschaften machen die Cocos Grillketts zu wahren Allroundern. Durch die extra langanhaltende Glut muss auch bei umfangreichen Grill-Events nur selten nachgelegt werden.

Nachhaltige Kokosnusskohle – der Recyclingexperte


Die Verwendung von Kokosnuss-Schalen für die Herstellung von Grill Briketts steht ganz im Sinne der Schonung von Ressourcen und dem Idealbild der Nachhaltigkeit. Der Kreislauf beginnt bei der Kokospalme, deren Frucht, die Kokosnuss, bisher nur teilweise Verwendung fand- die Schale der Kokosnuss wurde oft nur als Biomasseverwendet. Durch den sinnvollen Einsatz als Kokos-Kohle in Form der Cocos Grillketts werden an anderer Stelle weniger konventionelle Holzkohle-Brennstoffe benötigt und dadurch die Umwelt entlastet.
Nach der Verbrennung der Cocos Grillketts kann die verbliebene Asche als Dünger verwendet werden- landet die Asche unter einer Kokospalme und versorgt diese mit Mineralien, so schließ sich der ideale Kreislauf.

Cocos Grillketts sind absolute Premium-Briketts und bei Grillprofis entsprechend bekannt und beliebt. Die ökologischen Briketts überzeugen gleich in mehrfacher Hinsicht. Ökologische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cocos Grillketts - ökologische Kokosbriketts mit langer Brenndauer

Cocos Grillketts sind absolute Premium-Briketts und bei Grillprofis entsprechend bekannt und beliebt. Die ökologischen Briketts überzeugen gleich in mehrfacher Hinsicht.

Ökologische Herstellung – der Klimaschützer


Durch die Verwendung von Kokosnuss-Schalen bei der Herstellung der Kokosbriketts tragen die Cocos Grillketts aktiv zum Schutz der Umwelt bei- kein Baum muss für die Herstellung gefällt werden und das Nebenprodukt Kokosnuss-Schale wird sinnvoll in Kokoskohle umgewandelt.

Extra langanhaltende Glut – der Dauerbrenner


Cocos Grillketts glühen bis zu dreimal so lange wie herkömmliche Holzkohle-Briketts. Durch die höhere Temperatur haben die Kokosbriketts einen wesentlich höheren Brennwert.
Darüber hinaus sind Cocos Grillketts dichter und schwerer als Holzkohlebriketts- in der Garage oder im Schuppen bleibt also mehr Platz für den Grill, das Zubehör und einen großen Vorrat an Kokosnusskohle.
Die hervorragenden Brenneigenschaften machen die Cocos Grillketts zu wahren Allroundern. Durch die extra langanhaltende Glut muss auch bei umfangreichen Grill-Events nur selten nachgelegt werden.

Nachhaltige Kokosnusskohle – der Recyclingexperte


Die Verwendung von Kokosnuss-Schalen für die Herstellung von Grill Briketts steht ganz im Sinne der Schonung von Ressourcen und dem Idealbild der Nachhaltigkeit. Der Kreislauf beginnt bei der Kokospalme, deren Frucht, die Kokosnuss, bisher nur teilweise Verwendung fand- die Schale der Kokosnuss wurde oft nur als Biomasseverwendet. Durch den sinnvollen Einsatz als Kokos-Kohle in Form der Cocos Grillketts werden an anderer Stelle weniger konventionelle Holzkohle-Brennstoffe benötigt und dadurch die Umwelt entlastet.
Nach der Verbrennung der Cocos Grillketts kann die verbliebene Asche als Dünger verwendet werden- landet die Asche unter einer Kokospalme und versorgt diese mit Mineralien, so schließ sich der ideale Kreislauf.